Kloster Fahr Pinot Noir Barrique AOC 2018

Kloster Fahr Pinot Noir Barrique AOC 2018

CHF 26.00

5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

  • Kloster Fahr Pinot Noir Barrique AOC 2018

Charakter

Mittleres Rubinrot; edle und klassische Pinot Noir-Noten im Bouquet wie reife Beerenfrucht von Kirschen, Cassis, Brombeeren, edler und verwobener Duft; fliesst gehaltvoll und dicht am Gaumen, grosse Fülle, perfekt gesetzte Säure verhilft dem Wein zum Trinkfluss, elegante Fass- und Zedernholzaromen, umspielt den Gaumen mit Vielschichtigkeit, zeigt leichte und schmackhafte Reifungsnoten

Geschichte

Mitten im Limmattal, vor den Toren der Stadt Zürich und mit Blick in Richtung Zürichsee, liegen die klösterlichen Rebberge des Klosters Fahr. Das Dominikanerinnen Kloster Fahr wurde bereits im 11. Jahrhundert gegründet und gehört bis heute zum Kloster Einsiedeln.
Unter der Bezeichnung Kloster Fahr AOC Zürich werden 5 Weine aus dem Limmattal auf 4.2 Hektare gehegt und gepflegt. Seit 2020 werden die Limmattaler Trauben dann im barocken Kellergewölbe des Kloster Einsiedeln unter der Leitung von Dominc Mathies zu herausragenden Weiss-, Rosé und Rotweinen verarbeitet.

Konsumhinweis

Rind, Geflügel, Wild-Geflügel wie Perlhuhn, Aufschnitt-Platten mit Trockenfleisch, Berg-Käse, Raclette

Lagerfähigkeit

Empfohlen ab 2019
Trinkempfehlung bis 2026

Vinifikation / Ausbau

Reifung für 12 Monate in kleinen Holzfässern

Alkoholgehalt

15.6 %

Allergene: Enthält Sulfite

Haben Sie Fragen?