Mosaico DOP 2020

Mosaico DOP 2020

CHF 31.50

5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

  • Mosaico DOP 2020

Charakter

Dichtes Kirschrot, in der Jugend mit lila Rand; das Bouquet ist ausgeprägt duftig und mit schöner Vielschichtigkeit: das ausdruckstarke und einladende Frucht- und Beerenorchester (schwarze Johannisbeeren, Herzkirschen, Blaubeeren, Holunder) wird mit herrlich würzigen Noten abgerundet. (Schokolade, Krokant, Kand. Orangen) Auf dem Gaumen mit ganz viel Fluss und dicht verwoben. Ausgezeichnete strukturiert am Gaumen; exzellente feine Frucht, dunkle Beeren, Zwetschgen und Kirschen; tolle Aromen von Kaffee, Kakao, Kräutern und einer himmlischen Mineralik. Sattes und kraftvoll-feines Tannin, harmonisch eingeflochten verleiht diesem Wein seine Klasse und grosse Eleganz! Gekrönt wird alles durch ein langes, sehr langes Finale.

Geschichte

Ein Wein der limitierten "Selektion Bruno Jeggli". Besondere Genuss-Cuvée, entstanden aus einer sehr vertrauensvollen und persönlichen Zusammenarbeit mit 4 unserer Top-Winzern.
Das besonderes heisse Klima und die kargen Böden der Finca Casa Castillo ermöglichen feingewobene Cuvée. 3 Traubensorten, verschiedene Parzellen und Ausbaumethoden fügen sich zusammen zu grossartigem Genuss - eben wie ein Mosaik erst in der Summe seiner Teile als Gesamtwerk strahlt - Gracias José-Maria, es war toll diese Cuvée mir dir zu entwickeln!

Konsumhinweis

Kräftige Schmorgerichte und Fleisch vom Grill, Wildgeflügel, Eintöpfe, reife Rohmilch-Hartkäse

Lagerfähigkeit

Empfohlen ab 2022
Trinkempfehlung bis 2030

Vinifikation / Ausbau

Handlese; Die Syrah Trauben aus der Valtosca Reblage wurden in der ersten Septemberwoche, die etwas später reifenden Monastrell und Garnachatrauben gegen Ende September geerntet. Die separate alkoholische Gärung im offenen Zementbecken für den Garnacha und jene für die beiden anderen Sorten dauerte jeweils rund 10-12 Tage. Die Syrahtrauben wurde als Ganztraubenvergärung fermeniert, die Monastrellbeeren im klassischen Holzgärständer. Für die Reifung und Lagerung in gebrauchten Tonneaux und Fudres aus Eichenholz ruhte der Wein um 15 Monate bevor dieses Cuvée zusammengestellt wurde und für weitere Monate nachreifte bevor die limitierte Menge von 3000 x 75cl und 118 Magnum Flaschen gefüllt wurde.


Alkoholgehalt

14.5 %

Alle Bewertungen

  • 202094/100Jeggli Weine
  • 201593/100Jeggli Weine

Allergene: Enthält Sulfite

Haben Sie Fragen?